mm_captn

An Alster und Elbe fühlt man sich am wohlsten: Hamburg ist laut einer Umfrage von YouGov die attraktivste Großstadt der Republik. München und Berlin wurden auf die Plätze zwei und drei verwiesen. Und auch der „Stadtmarken-Monitor“ 2015 bescheinigt der Elbmetropole, die attraktivste deutsche Stadt zu sein. Ebenfalls vor München auf Platz zwei. Abgeschlagen als 6. folgt die Hauptstadt Berlin.

Kein Wunder daß 2015 allein 32 neue Hotels geplant wurden, bis Ende 2017 sollen 25 neue Hotelprojekte realisiert werden. Das Interesse der Hotelinvestoren überrascht nicht: Mit durchschnittlich 78 % Auslastung und einem Zimmerpreis von über 106 Euro wird nirgendwo mehr Geld verdient als hier. Eine Bedarfsdeckung ist nicht abzusehen, da sich Hamburg inzwischen auch als eines der beliebtesten Städtereiseziele in Europa etabliert hat.

So positiv wie für die hanseatische Wirtschaft sind diese Nachrichten für Hamburg-Besucher allerdings nicht. Denn der Aufenthalt ist besser langfristig zu planen, und günstig ist eine Vokabel, die bei Buchungen eher selten vorkommt. Wie schön, daß wir ausgezeichnete Connections zu Häusern von schlicht und einfach bis anspruchsvoll und luxuriös haben. Deshalb können wir in der Regel auch  immer bezahlbare Preise herausholen. Wenn also die einschlägigen Internetportale aufgeben – fragen Sie uns.

 


WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien